Katrin Jaehne

Schauspiel | Regie | Text

Katrin Jaehne wurde 1987 in Luckenwalde geboren. Nach dem Abitur zog sie nach Berlin, um am Europäischen Theaterinstitut zu studieren, wo sie gemeinsam mit Pan Selle den Abschluss zur staatlich geprüften Schauspielerin erlangte. In den folgenden Jahren arbeitete sie als Sprecherin für Radiosendungen, als Synchronsprecherin für (Kino-)filme, spielte am Kindertheater “Morgenstern”, bis sie nach Dresden ging, um dort an diversen Häusern Komödie und Kabarett zu spielen (Komödie, Boulevardtheater, Herkuleskeule). Nach vier Jahren verließ sie die Stadt an der Elbe, um in Potsdam die Rolle der Hauptkommissarin für die Soko Potsdam zu übernehmen. Nach drei Jahren Fernsehgeschäft kehrt sie nun zur Bühne zurück. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Poligonale Beteiligung