Christopher Lübeck

Pianist | Arrangement | Sound Design

Christopher Lübeck wurde 1988 in Dresden geboren und studierte Jazzklavier an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. Seit 2014 ist er an gleicher Einrichtung als Dozent für Jazzklavier tätig und unterrichtet außerdem seit 2015 in den Fächern Jazzklavier und -ensemble am Sächsischen Landesgymnasium für Musik.

In seiner Arbeit als Pianist verfolgt Christopher einen genreübergreifenden Ansatz, der sich im Mitwirken bei vielfältigen Projekten zeigt, etwa dem Orgelfestival Sønderjylland- Schleswig als Organist und Pianist 2013, der Arbeit als Freejazz-Solopianist mit dem Tanzensemble der Semperoper Dresden in der Produktion Choreografen – On the move 2014 sowie der künstlerischen Leitung des multimedialen Crossover-Orchesterprojekts In Flow am Landesgymnasium für Musik Dresden 2016.

Christopher ist Teil des Sina Rien Quartett und des Slow Loris Quartett. Seit 2015 wirkt er in unterschiedlichen Musicalproduktionen mit und seit 2017 ist er als Sideman für die Band Alphaville tätig. Konzerttouren führen ihn dabei durch Europa und Asien.
Christopher lebt und arbeitet in Berlin.

Poligonale Beteiligung